Theater, Theater, der Vorhang kann nicht aufgehen …oder der ganz normale Wahnsinn einer Laienspieltruppe!

Laienspielgruppe Theater Volkshochschule Karlsruhe

“Christoph ist frisch geschieden von Steffi, Steffi ist frisch geschieden von Christoph. Beide sind Mitglieder einer Theatertruppe, die kurz vor der Aufführung steht. Und NATÜRLICH beeinflusst ihre Scheidung nicht ihr Verhalten auf der Bühne. Auch nicht das von Brigitte, Steffis Mutter. Oder das von Anna, Christophs Affäre. Oder das von Michael, Steffis “Möchtegernliebhaber”. Barbara, die Regisseurin, versucht vergebens zu retten, was zu retten ist, doch die Premiere rückt näher.”
Ein Drama, oder? Schon in 11 Tagen ist die Premiere der vhs Theatergruppe “Freyas-Team” und alles muss sitzen und dann sowas… Oh weh!!!

Aber keine Sorge unser Regisseur heißt Jürg Hummel und auch die anderen Verwirrungen haben mit unserer Gruppe nichts zu tun bzw. fast nichts, denn sie spielen diese Laienspielgruppe, der die zwischenmenschlichen Katastrophen die Aufführung zu verhageln scheinen. Die Autorin Katrin Wiegand beschreibt das Theaterspiel einer Laienspielgruppe sehr schön übertrieben und hysterisch. Wenn Sie das erleben wollen, dann kommen Sie doch am 15.6. oder 16.6. um 19:30 Uhr in die vhs und überzeugen sich, dass unsere Schauspieler Berufung und Privates trennen können oder verbringen Sie einfach nur einen schönen und unterhaltsamen Abend und entdecken vielleicht auch Ihre Liebe zum Theaterspiel.

Ich bin an diesen zwei Abenden im Jahr immer sehr begeistert, denn Theaterspielen wäre für mich eine große Überwindung und alles was einem “Angst” macht oder unvorstellbar erscheint, bringt auch große Faszination mit sich. Ich freue mich daher immer, wenn ich sehe, dass sich die Mitglieder von  “Freyas-Team” voller Freude und Leidenschaft präsentieren und mit viel Witz, Einsatz und Hingabe eine tolle Aufführung machen und sich der Vorhang natürlich bei uns öffnet.

In diesem Sinne!

Beliebte Posts aus diesem Blog

Frauen in der Kunst

Schwarze Romantik - Halloween mal anders

Sagt “Hallo” zu Fizz