Posts

Es werden Posts vom August, 2017 angezeigt.

Liphi, die kleine Fee des großen JUKKS-Programms

Bild
Hallo Ihr, ich bin Liphi! 

Ich bin eine Fee, wie man unschwer erkennen kann. Die Fee der Neugier. Seit Juli findet Ihr mich, meine Kurse und Geschichten im vhs-Programm. Ich bin in Bibliotheken, Schulen, Universitäten und Laboren auf der ganzen Welt unterwegs. Mein Feenstaub wird aus Wissen über Literatur, Philosophie, Geschichte, Naturwissenschaften und der Kunst gemacht.

Wenn Ihr mich kennen lernen wollt, dann kommt doch einfach zum JUKKS-Mitmachtag am 23.9.2017 zur vhs Karlsruhe. An dem Tag verteile ich auch allerhand an Feenstaub.
Feenstaub, das müsst Ihr wissen, kann jede und jeder gebrauchen, denn Wissen macht Spaß, ist spannend und entführt uns in tolle Welten.

Mehr zum Mitmachtag, zu dem Ihr mit Eurer ganzen Familie und allen Freunden kommen könnt, erfahrt Ihr in Kürze hier auf dem Blog und im vhs-Programm.



Kultur und Integration

Bild
Besonders in der Reisezeit bekommt man ein gutes Gefühl dafür, was es bedeutet, „fremd“ zu sein, sich nicht richtig auszukennen oder keinen Zugang zu einer anderen Kultur zu bekommen.
Häufig hilft die Unterhaltung mit Menschen aus der anderen Kultur, hilft ihre Unterstützung beim Verständnis, um das “Fremdsein” kleiner werden zu lassen. Natürlich ist es ein großer Unterschied, ob man in den Urlaub fährt und sich eine „fremde“ Kultur ansieht oder ob man in der „fremden Kultur“ eine neue Heimat finden muss.
Dass kulturelle Bildung und das Kennenlernen der Kulturinstitutionen eines fremden Landes und einer fremden Stadt dabei helfen, sich integrieren und eine neue Heimat finden zu können, ist belegt.
Viele Städte setzen beim Thema Integration auf kulturelle Programme. In Karlsruhe spielt dabei die Volkshochschule eine große Rolle. Hierher kommen Menschen mit Migrationshintergrund, um die deutsche Sprache zu lernen und haben dadurch schon einen guten Bezug zu dieser Institutionen.
Seit sechs …

School‘ s out for summer!!!

Bild
Endlich sind die Sommerferien auch bei uns gestartet und nicht nur für Familien mit schulpflichtigen Kindern beginnt die Ferienzeit. Das steht bei Vielen neben der Natur auch die Kultur hoch im Kurs. Allerdings muss man nicht immer weit weg fahren, um Kultur zu entdecken, auch im nahen Umfeld kann man Museumsbesuche unternehmen, Konzerte besuchen, Stadtspaziergänge machen oder sich mal die Kirchen der eigenen Stadt genauer ansehen. Sollten Sie sich dabei ein wenig Unterstützung wünschen, dann schauen Sie doch beispielsweise mal bei karlsruhe-tourismusoder stattreisen-karlsruhe.devorbei. Für einen kleineren Ausflug lohnt sich die Fahrt nach Baden-Baden ins Frieder Burda Museum. Dort kann man noch bis zum 26. November die Ausstellung „Rodney Graham.Ligthboxes“ betrachten. Der Kanadier Graham ist ein sogenannter Konzeptkünstler und zeigt in Baden-Baden eine Reihe seiner Fotoleuchtkästen mit deren Arbeit er schon Ende der 80er Jahre begonnen hat. Im Burda Museum dominieren die Selbstbildni…